Schlosschrauben

Industriefotografie Hannover

Niedersachsens Landeshauptstadt ist mit gut 530.000 Einwohnern das bedeutendste urbane Zentrum des vielfach ländlich geprägten Bundeslandes. Als Wirtschaftsstandort ist Hannover breit diversifiziert, ein DAX-Konzern und weitere Großunternehmen sind hier ebenso beheimatet wie nahezu 25.000 angemeldete Kleingewerbebetriebe.

Die Situation

Das vielfältige Spektrum an Branchen ist kennzeichnend für den Wirtschaftsstandort Hannover. Die Industrie ist besonders stark in den Bereichen Fahrzeug- und Maschinenbau samt Zulieferbetrieben vertreten.

Aber auch der Dienstleistungssektor spielt für die Stadt eine herausragende Rolle. So ist Hannover beispielsweise einer der bedeutendsten Versicherungsstandorte Deutschlands. Darüber hinaus sind die Sparten Logistik, Kommunikation und Tourismus in der niedersächsischen Landeshauptstadt mit großen eigenständigen Betrieben oder gewichtigen Dependancen vertreten.

Das Handwerk ist mit 19.000 Betrieben und 100.000 Beschäftigten ein Träger der hannoverschen Wirtschaft. Im Gegensatz zu den Großbetrieben der Industrie sind im Handwerk eher klein- und mittelständische Firmen vertreten. Eine enge Vernetzung mit dem Heinz-Piest-Institut (HPI) für Handwerkstechnik an der Universität Hannover, das sich besonders durch seine Tätigkeit in den Feldern angewandte Forschung und Wissensumsetzung in der Berufsbildung auszeichnet, sorgt für die nötigen Innovationen in den handwerklichen Betrieben.

Rathaus Hannover
Mitarbeiter überprüfen Klimaanlage

Als Messestadt ist Hannover weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Die Industriemesse findet alljährlich im Frühjahr auf dem Messegelände Hannover statt, dem größten zusammenhängenden Messegelände der Welt. Hier fand die erste von Deutschland ausgerichtete Weltausstellung Expo 2000 mit 18 Millionen Besuchern statt. Auch nach dem Ende der weltweit größten Messe für Informationstechnik Cebit 2018 werden weitere international bedeutsame Messen wie die Bildungsmesse Didacta, die Agritechnica oder die IAA Nutzfahrzeuge auf dem Messegelände in Hannover ausgerichtet.

Industriereportage Industriefotografie Strassenbau

Hannover weist eine außergewöhnlich gute verkehrstechnische Erreichbarkeit auf und ist schon seit der römischen Antike durch den Handelsweg Hellweg vor dem Santforde ein bedeutender Handelsstandort.

Wichtige Verkehrsachsen der Ost-West-Richtung und der Nord-Süd-Richtung verlaufen durch Hannover, hier kreuzen sich die Autobahnen A2 vom Ruhrgebiet nach Berlin und die A7, die von der deutsch-dänischen bis zur deutsch-österreichischen Grenze führt.

Der Hauptbahnhof ist ein Fernverkehrsknoten der ersten Kategorie und Faktor für den Güterverkehr, ebenso wie der Mittellandkanal. Dieser ist mit 325 Kilometern Länge die längste künstliche Wasserstraße in Deutschland und eine bedeutsame Verbindung für die Binnenschifffahrt zwischen den Metropolregionen Ruhrgebiet, Berlin und Hamburg.

Industriereportage Straßenbau bei Hannover

Wirtschaftlich und verwaltungstechnisch ist Hannover Bestandteil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg und wichtigstes Mitglied des Kommunalverbandes der Region Hannover. Diese Gesellschaften koordinieren unter anderem die wirtschaftlichen Aktivitäten der einzelnen Kommunen, fördern die infrastrukturellen Verbindungen und helfen, bürokratische Hürden für Unternehmen abzubauen. Eine engere Verzahnung von Wirtschaft und Wissenschaft gehört ebenfalls zu den Zielsetzungen der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg.

Industriefotografie für Hannover

Für den Industriefotografie finden sich in Hannover eine Vielzahl hervorragend geeigneter Motive. Allein die in den letzten Jahren entstandenen Neubauten der großen Konzerne sind eindrucksvolle Beispiele einer gelungenen modernen Architektur.

Die Unternehmen im Infrastruktursektor wie dem Verkehrswegebau mit ihrem spezifischen Anforderungsprofil geben der Industriefotografie Möglichkeiten für faszinierende Aufnahmen. Der Industriefotograf findet sein wichtigstes Einsatzfeld natürlich in den Betrieben selbst vor, wo er die Arbeitsabläufe fotografisch festhält.

Aufgrund der breiten Diversifikation der wirtschaftlichen Aktivitäten bietet Hannover ein nahezu optimales Arbeitsumfeld für den Industriefotografen.

Mikroskop
Rohrleitungen in Heizkraftwerk

Ihr Spezialist für Industriefotografie

Sie suchen einen Industriefotografen?

Sehen Sie sich mein umfangreiches Portfolio an. Unter dem folgenden Link erhalten Sie einen detaillierten Überblick von meinen Arbeiten im Industriebereich: